Horst Hussel

Horst Hussel, Copyright: Manuel Schubbe

© Manuel Schubbe

Veröffentlichungen in unserem Verlag:
Horst Hussel
( geb. 1934, in Greifswald )

HORST HUSSEL ist 1953 wegen »formalistischer Umtriebe« von der Hochschule für Bildende Künste Dresden verwiesen worden. 1954 bis 1958 studierte er an der Hochschule für Bildende und Angewandte Kunst Berlin Weißensee, von der er wegen »dekadenter künstlerischer Auffassung« zwangsexmatrikuliert wurde. In zahlreichen eigenen Publikationen erschien sein umfangreiches Œuvre aus Texten, Hörspielen, Grafiken, Zeichnungen und Kunstwerken. Er ist Mitglied des PEN-Zentrum Deutschland.