Termine

Unsere aktuellen Termine

Für Termine, Fragen und Anmerkungen kontaktieren Sie Joachim Zepelin unter:
zepelin@secession-verlag.com

29.05.2021 | 16:00 Uhr |

Rathaus Thun, am Rathausplatz

Sabine Scholl auf der Literaare in Thun

Die Macher des Literaturfestivals Literaare im Schweizer Thun planen trotz Corona für ein Festival mit Publikum. In diesem Jahr zählt Sabine Scholl zu den eingeladenen Autorinnen. Sie präsentiert ihr neuestes Buch »O.«. Darin erzählt sie Homers Odyssee neu: Aus weiblicher, zeitgenössischer Sicht. Die Musikerin O. bereist mit ihrem Chor, bestehend aus geflüchteten Frauen, die Weltmeere. Diese Irrfahrt führt den Truppin unterschiedliche Gegenden, Urlaubsortebeispielsweise, die auf mythologischem Boden angelegt sind und im 21. Jahrhundert wiederum zu Fluchtpunkten geworden sind. Sabine Scholl verquicktdie Schrecken der Gegenwart mit Bruchstücken des homerischen Epos, in einer polyphonen, passgenauen, kraftvollen Sprache.
Moderation: Tabea Steiner

07.10.2021 | Uhr |

Humboldt-Universität Berlin

Tagung zu den Femmes de Lettres an der Humboldt-Universität

Die zweite, von der FONTE-Stiftung ursprünglich für den 3. und 4. September 2020 geplante Jahrestagung zu unserer Reihe ‚Femmes de Lettres‘ findet nun am 7. und 8. Oktober 2021 in Berlin statt.  Dort soll vorrangig das Vorhaben der ersten Tagung weiterverfolgt werden, Autorinnen vom 17. bis 18. Jahrhundert (neu) zu entdecken, die das literarische Schreiben und mit diesem Schreiben oftmals auch ihre eigene Geschichte selbst in die Hand genommen haben.

Zugleich soll die Tagung zur Diskussion darüber anregen, wie das literaturwissenschaftliche Schreiben über die Geschichte der Literatur selbst neu zu schreiben wäre als Umschrift, Weiterschrift, als re-writing und Eröffnung neuer Denkbereiche (ausführliche Informationen hier).
Informationen zur Tagung: annina.klappert@hu-berlin.de und krollren@cms.hu-berlin.de