Pressestimmen

Pressestimmen

Rezensionsexemplare Presse

Gerne schicken wir Ihnen Rezensionsexemplare und Informationen über unsere Bücher und Autoren zu. Auch geben wir Auskünfte zum Verlagsprogramm jederzeit mit Freude weiter.

Bitte melden Sie sich bei

Christian Ruzicska

Telefon +49 (0) 30 325 346 63
Mobil +49 (0)177 890 83 74
ruzicska@secession-verlag.com

Hier können Sie ein Buch als Filter für die Zitate auswählen.

Die Rückkehr | Dulce Maria Cardoso
Rui erlebt mit der Neugier und Unerfahrenheit eines Teenagers wie sich die Rollen von Weißen und Schwarzen umkehren. Ihm begegnet die massive Verunsicherung der einen wie die triumphale Ausgelassenheit der anderen. (…) Es ist das Verdienst der Literatur und von Büchern wie »Die Rückkehr« eine unvoreingenommene Diskussion über die koloniale Vergangenheit Portugals angestoßen zu haben.
Was für ein zauberhaftes Buch! Mit Leineneinband, blauem Lesebändchen, zahlreichen Abbildungen wunderbar an-zusehen und anzufassen bietet es Gedichte, Märchen, Briefe und andere Texte aus der Zeit der Romantik rund ums Handarbeiten. Eine Epoche der Umbrüche, die sich auch in der Sicht auf Frauen und ihr Stricken, Weben und Sticken zeigen. Mit der Industrialisierung wird Handarbeit von der Pflicht zur Mode und von der mechanischen zur poesiefähigen Tätigkeit. Handarbeit setzt Fantasien frei, das wussten schon die Romantiker.
Die Rückkehr | Dulce Maria Cardoso
Das Schicksal einer Familie zwischen Angola und Portugal zur Zeit der Nelkenrevolution, geschrieben wie mit dem Vergrößerungsglas. (...) In Ruis erzählendem Monolog drückt sich aus, was es bedeutet, in diesem jungen Alter als Flüchtling in ein fremdes Land zu kommen und sich einen Reim auf die Dinge machen zu müssen.
Einen guten Überblick bietet eine Publikation im Züricher Secession Verlag. (...) Wer bereit ist, in vielen für die Barockzeit typischen Gelegenheitsgedichten das Ungewöhnliche zu entdecken, wird reich belohnt. (...) Eine Wiederentdeckung nach Jahrhunderten.