barrikade

Anna Świrszczyńska

Ich habe eine Barrikade gebaut

Ein großes literarisches Zeitzeugnis zum Warschauer Aufstand

AUS DEM POLNISCHEN UND MIT EINEM NACHWORT VON PETER OLIVER LOEW GEBUNDEN OHNE SCHUTZUMSCHLAG
ETWA 220 SEITEN
CA. € (D) 25.00 I € (A) 25.70
ISBN 978-3-96639-107-8
ISBN 978-3-96639-108-5 (E-BOOK)
WARENGRUPPE 150

Erscheinungstermin: 28. August 2024

Über das Buch

Anna Świrszczyńskas Gedichte über den Warschauer Aufstand sind außergewöhnlich. Sie hatte das Aufbegehren der Widerstandsbewegung gegen die deutschen Besatzer 1944 hautnah als Sanitäterin miterlebt. In ihren 1974 auf Polnisch erschienenen lyrischen Reflexionen zeigt sie die brüchige menschliche Existenz inmitten eines großen Menschheitsdramas. Mit klarer, sachlicher Sprache zeichnet sie Porträts gewöhnlicher Menschen, von Männern, Frauen, Kindern und Greisen – »beim Bauen der Barrikade«, im Kugelhagel, beim Lieben und beim Sterben.

Der Literatur-Nobelpreisträger Czesław Miłosz schrieb über den Gedichtband seiner Landsfrau: »Sowohl in der polnischen Dichtung als auch in der Weltliteratur nimmt dieser Band einen besonderen Platz ein, als poetische Reportage von einem Ereignis, das zu den großen Tragödien des 20. Jahrhunderts gehört.«

Pressestimmen

»Pressestimme«
Medium

Anna Świrszczyńska

Anna_Swirszczynska-001
Foto: © www.biuroliterackie.pl 
Secession Verlag Berlin Gmbh

Pannierstraße 13
12047 Berlin
Telefon +49 (0)30 325 346 63
Telefax +49 (0)30 325 346 64
info[at]secession-berlin.com

Newsletter abonnieren!

Wir halten Sie gerne über Termine, Lesungen
und Sonstiges auf dem Laufenden.
.