Unsere aktuellen Termine

Hier können Sie die Termine jeweils nach Autoren oder nach Bücher filtern.
Alle Bücher Autoren
27.07.2017 bis 28.07.2017 | lcb, Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

Maren Kames bei Babelsprech im lcb am Berliner Wannsee

  1. Die Lyrik ist tot, es lebe die Lyrik – Babelsprech.International im LCB
  1. Am 27. und 28. Juli 2017 findet im LCB das Sommerfest »Babelsprech.International« statt. In Villa und Garten treffen sich internationale Dichter*innen zu der Konferenz »Lyrik im Grenzgebiet«, die sich mit Lyrik an den Grenzen zu anderen Kunstformen und gesellschaftlichen Feldern befasst. Dabei sind 23 Autor*innen aus mindestens sieben Ländern, darunter Maren Kames (Deutschland), Marina Skalova (Schweiz), Thomas Havlik (Österreich), Rike Scheffler (Deutschland), Anna Ospelt (Liechtenstein) und Tibor Hrs Pandur (Slowenien). »Babelsprech.International« verfolgt das Ziel, junge deutschsprachige und internationale Poesie zu vernetzen und die öffentliche Wahrnehmung von Lyrik als einer Kunstund Reflexionsform zu festigen.
»Babelsprech.International« ist ein Projekt des Literarischen Colloquiums Berlin in Kooperation mit dem Literaturhaus Wien und dem Literaturhaus Basel sowie als internationale Partner I.D.I.O.T. Slowenien und Meridian Czernovitz Ukraine.
  1. Es wird gefördert von der Kulturstiftung des Bundes, dem Bundeskanzleramt Österreich, Abteilung Kultur, ProHelvetia und der Kulturstiftung Liechtenstein.
Mehr unter www.babelsprech.org
31.07.2017  | 20:30 Uhr | Schloss Elmau, 82493 Elmau 

Deborah Feldman liest im Hotel Schloss Elmau

Das Hotel Schloss Elmau ist eines der besten in Deutschland, nicht nur wegen seiner Lage in den Alpen und seiner luxuriösen Ausstattung, sondern auch wegen des besonderen Kulturprogramms. In diesem Rahmen stellt Deborah Feldman ihr neues Buch »Überbitten« moderiert von Christian Ruzicska vor. Der Eintritt ist für Hotelgäste inklusive. Ansonsten gibt es nur Tickets für Interessenten, die mit erstem Wohnsitz in der Nachbarschaft des Hotels gemeldet sind. Der Preis: 15 Euro.
25.08.2017  | 19:30 Uhr | Garten des Kinderhauses Winterthur, Trollstr. 33, 8400 Winterthur

Urs Mannhart und Anna Pieger lesen in Winterthur

lauschig und launenhaft – Geschichten mit Widerhaken: Urs Mannhart und Anna Pieger haben sich bei der Literaturplattform «double» von Migros Kulturprozent kennengelernt und, als Mentor und Autorin, gemeinsam am Romanprojekt von Anna Pieger über eine Männerfreundschaft gearbeitet. Über diese Zusammenarbeit, das Schreiben und Überarbeiten werden die beiden bei lauschig reden.Die Lesung, umrahmt von der Jazzsängerin Elina Duni, findet im Garten des Kinderhauses Winterthur statt. Es moderiert die Autorin Nora Zukker.
  1. Tickets: 25/20 CHF