Unsere aktuellen Termine

Hier können Sie die Termine jeweils nach Autoren oder nach Bücher filtern.
Alle Bücher Autoren
24.06.2017  | 15:00 Uhr | Vor und in der Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin  

Lyrikmarkt in Berlin mit Secession-Autoren und dem Verlag

  1. Den traditionellen Abschluss des poesiefestival berlin bildet das poetische Treiben auf dem Lyrikmarkt. Zu den AutorInnen, die von 15 Uhr an im Buchengarten der Akademie für Künste lesen, gehört auch die syrisch-kurdische Dichterin Widad Nabi, deren Gedichte unter anderen in deutscher Überstezung im Band »Weg sein – hier sein« erschienen sind. Zu dieser Anthologie haben auch Lina Atfah und Ramy al-Asheq Texte beigesteuert. Beide sind von 17 Uhr  an im Besprechungsraum zu einem Gespräch des Aktionsbündnisses WIR MACHEN DAS unter dem Motto »Meet your neighbours« verabredet. Und der Secession Verlag selbst ist auch mit einem kleinen Büchertisch vor Ort...
  2. Der Eintritt ist frei.
 
24.06.2017  | 11:00 Uhr | Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart

Secession Veralg beim Wetterleuchten in Stuttgart

Die Tage sind lang und die Nächte kurz? Liegestühle ausgeklappt, Bücherkisten ausgepackt: Am 24.06.17 lädt das Stuttgarter Literaturhaus zum 2. WETTERLEUCHTEN ein, zum Sommermarkt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus Stuttgart. Und wir sind dabei! »Noch vor der Sommerpause möchten wir dem literaturinteressierten Publikum wieder die Gelegenheit bieten, die Sommerlektürekiste zusammenzustellen und das literarische Wetterleuchten, den Widerschein der unabhängigen Verlage, vom Liegestuhl am Literaturhaus gleich mit an den Urlaubsstrand zu nehmen«, schreiben die Veranstalter in ihrer Ankündigung. Also, die Bücher eingepackt und mitgebracht (und hoffentlich nicht wieder mitgenommen).
  1. Außer Büchern gibt es auch noch ein internationales Literaturprogramm aus Prosa, Lyrik, Comics, über Messiemütter und Hochstaplerväter, Reisen und Emigration, Ekstase und Ruhe, um eine Powerpointpräsentation wider den Tabakmissbrauch, einen Buchbinde-Workshop und ein Verlagsquiz, eine Dorfhochzeit auf der Schwäbischen Alb sowie ein Kinderprogramm. Am Pool unter Palmen finden Sie Liegestühle zum Lesen, kühle Getränke gibt es an der Bar, und Herr Kächele bringt mit seinem Fahrrad echte schwäbische Maultaschen vorbei. Wer will denn da zu Hause bleiben?
 
  1. Unterstützt wird das Ganze vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Stuttgart, der Péter Horváth-Stiftung, der Stadt Stuttgart sowie dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. und dem Schweizerischen Generalkonsulat.
  1. Eintritt: 5 Euro / Mitglieder, Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre frei

26.06.2017  | 19:00 Uhr | KörberForum – Kehrwieder 12, Kehrwieder 12, 20457 Hamburg

Exil-Autoren aus Syrien zu Gast in der Hamburger Körber-Stiftung

Die syrischen Schriftsteller Lina Atfah, Ramy Al-Asheq und Aref Hamza haben in Deutschland Zuflucht gefunden und berichten in ihren Texten vom »Wegsein« und »Hiersein«. Gemeinsam mit Claudia Kramatschek laden sie an diesem Abend dazu ein, ihre verlassene Heimat gemeinsam zu entdecken und die Neue einmal durch ihre Augen zu sehen.
  1. Veranstaltung in arabischer und deutscher Sprache, jeweils mit Übersetzung, im Rahmen der Hamburger Tage des Exils in Kooperation mit der Weichmann-Stiftung und dem Secession Verlag für Literatur.
  2. Anmeldung ab Montag, 12.06.2017 | 09.00 Uhr