Pressestimmen

Rezensionsexemplare Presse

Gerne schicken wir Ihnen Rezensionsexemplare und Informationen über unsere Bücher und Autoren zu. Auch geben wir Auskünfte zum Verlagsprogramm jederzeit mit Freude weiter.

 

Hier können Sie ein Buch als Filter für die Zitate auswählen.
Überbitten | Deborah Feldman

Man liest all das mit wachsendem Interesse. Wer möchte, kann in Feldmans autobiographischem Bericht aber noch zu tieferen Einsichten kommen. Denn von Beginn an hat die Autorin mehr als eine Enthüllungsstory verfassen wollen. Es gibt noch eine zweite tiefere Verbindung zur Überlieferung. Die seltsame Idee nämlich, dass der tote Buchstabe einen lebendigen Glauben begründen kann (...) Das eigentlich Faszinierende an Deborah Feldmans Lebensmitschrift ist das Anknüpfen an diese jüdische Tradition - an den Versuch, im aufnotierten Wort eine dauerhafte Behausung zu finden.

Katharina Teutsch in der FAZ / 30 May 2017

Überbitten | Deborah Feldman

»Der Weg, den Deborah Feldman beschreitet, ist weit: von der Ablösung mit immer wiederkehrenden Ängsten und Zweifeln über die Versöhnung mit der eigenen Vergangenheit bis hin zu einem Leben, das sie selbst gewählt hat – in Berlin. In der autobiografischen Erzählung nimmt die Autorin ihre Leser mit auf eine fesselnde siebenjährige Reise, die niemanden unberührt zurück lässt.«

Barbara Geschwinde in der Sendung »Bücher« auf wdr5 / 20 May 2017