Pressestimmen

Pressestimmen

Rezensionsexemplare Presse

Gerne schicken wir Ihnen Rezensionsexemplare und Informationen über unsere Bücher und Autoren zu. Auch geben wir Auskünfte zum Verlagsprogramm jederzeit mit Freude weiter.

Bitte melden Sie sich bei

Christian Ruzicska

Telefon +49 (0) 30 325 346 63
Mobil +49 (0)177 890 83 74
ruzicska@secession-verlag.com

Hier können Sie ein Buch als Filter für die Zitate auswählen.

»Die Art, wie der Schriftsteller die vielen Fäden (...) dramatisch zusammenbringt, zeugt von der erstaunlichen Meisterschaft eines noch jungen Schriftstellers, dem mit seinem erst dritten Roman ein grosser Wurf gelungen ist. (...) Sein schweizerischer Geg
Die Art und Weise, wie der Schriftsteller die vielen Fäden (...) dramatisch zusammenbringt, zeugt von der erstaunlichen Meisterschaft eines noch jungen Schriftstellers, dem mit seinem erst dritten Roman ein großer Wurf gelungen ist. (...) Sein schweizeris
Seine starken Bilder prägen sich ein, machen betroffen und lassen einen so schnell nicht mehr los. (...) Er spricht von Krieg und meint Menschen. Das ist beeindruckend und überzeugt.
In Urs Mannharts Roman gibt es kein schwarz-weiß, kein gut oder böse. (...) Der Roman bewertet nicht, er ist eher so etwas wie eine lakonische Bestandsaufnahme des modernen Europas. Entsprechend lakonisch ist auch der Tonfall, und das dann gepaart mit völ