Ruth Zylberman

Ruth Zylberman
( geb. 1971, in Paris )

studierte Geschichte an der Sciences Po und an der New York University, bevor sie sich selbst das Filmemachen beibrachte. Nach einigen gemeinsamen Filmen mit dem Regisseur und Moderator Serge Moati setzte sie eigene Projekte um, von denen die meisten bei Arte gezeigt wurden, darunter ein Porträt des legendären Pariser Verlegers Maurice Nadeau: »Le Chemin de la vie.« Für ihren Film »Dissidents, les artisans de la liberté« wurde sie mit dem Grand Prix du documentaire d’histoire ausgezeichnet.