Nach New York ! Nach New York !

Nach New York ! Nach New York !
Katja Huber
NACH NEW YORK! NACH NEW YORK!
Roman
Gebunden ohne Schutzumschlag
248 Seiten
€ (D) 22.95 | CHF 32.90 | € (A) 23.60
ISBN 978-3-905951-33-2
ISBN 978-3-905951-36-3 (E-Book)
Warengruppe 1112
Lieferbar seit 3. März 2014

Leseprobe   Pressestimmen

»… federleicht und liebenswert«
Die Abendzeitung, München, Katrin Kaiser

Wie ein Feuerball stürzt am 6. Mai 1937 die »Hindenburg« kurz vor ihrer Landung aus knapp hundert Metern Höhe in Lakehurst nahe New York auf den Boden. Sechsunddreißig Menschen sterben in diesem Inferno, zweiundsechzig überleben. Darunter eine junge Frau, die wenige Wochen zuvor in Bayern sich aus ihrer Beziehung in eine Affäre mit einem hohen Militär stiehlt und sich auf ein Abenteuer einlässt, das so ganz anders endet als erwartet.
Zwei Generationen später macht eine andere junge Frau, Enkelin der ersten, sich auf nach New York, um für ein Buch zu recherchieren über das Leben jüdischer Immigranten in dieser Stadt. So vieles ist geschehen in diesen wenigen Jahrzehnten!
New York, Sehnsuchtsort und Bühne, Oskar Maria Graf ist dort und auch Tschechows Figuren mit ihren Träumen, die selbst nach ihrer Erfüllung noch unerfüllt bleiben, Gefühle, neurotische, gewiss, wir sind ja in New York, bestimmt vom urbanen Wahnsinn bis in den pathologischen Humor, mit dem Woody Allen der Stadt, ihren Bewohnern, sich selbst den Spiegel vorhält. Dann aber auch immer wieder geheimnisvoll souverän: die Stimme jener jungen Frau, die einst die Flammen der »Hindenburg« überlebte und nun das Glück ihrer Enkelin beflügeln will und sehr genau weiß, was sie will …