Nathalie Azoulai

Nathalie Azoulai
( geb. 1966, in Nanterre bei Paris )

studierte Literaturwissenschaften und arbeitete nach ihrem Abschluss als Lehrerin, bevor sie Lektorin wurde. 2002 erschien ihr erster Roman. Heute lebt und arbeitet sie als Schriftstellerin und Drehbuchautorin in Paris. »An Liebe stirbt man nicht« ist Nathalie Azoulais sechster Roman und ihr erster in deutscher Übersetzung. Sie gehörte damit 2015 zu den drei Finalisten des Prix Goncourt und wurde dafür mit dem Prix Médicis ausgezeichnet.