Maren Kames

Maren Kames
Maren Kames
( geb. 1984, in Überlingen am Bodensee )

studierte Kulturwissenschaften, Philosophie und Theaterwissenschaft, danach am Institut für Literarisches Schreiben in Hildesheim. 2013 gewann sie den 21. Open Mike. 2014 war sie Stipendiatin des Gargonza Arts Awards und eingeladen zum 18. Klagenfurter Literaturkurs. 2015 erhielt sie ein Stipendium des Berliner Senats, den Winter 2016/17 wird sie als Stipendiatin des Literaturhauses Stuttgart auf Schloss Solitude verbringen. Sie lebt in Berlin. HALB TAUBE HALB PFAU ist ihr Debüt.