Der Abend vor der Nacht

Abend vor der Nacht
Thomas Christen
Der Abend vor der Nacht
Roman
Gebunden ohne Schutzumschlag
200 Seiten
€ (D) 21.95 | CHF 31.50 | € (A) 22.60
ISBN 978-3-905951-12-7
Warengruppe 1112
LIEFERBAR AB 29. Februar 2012

Leseprobe   Pressestimmen

»Und was, wenn das Geträumte fünfzig Jahre zurückläge?«
Thomas Christen

Ein Lob der Erinnerung – müsste es nicht zugleich ein Lob des Erlebens sein? Könnte der Roman DER ABEND VOR DER NACHT, obgleich ein Buch über das Erinnern, als Hohelied des Erlebens erklingen? Gerade weil sein Hauptcharakter an Demenz erkrankt ist? 

Es ist als trüge die Sprache dieses Romans von Thomas Christen die Güte eines Mannes zurück ins Leben, um den zu trauern der Leser beginnt, weil er die Schönheit von Leben in ihm zu erkennen vermag. Vielleicht ist DER ABEND VOR DER NACHT so auch ein Hohelied des Erzählens!