Catherine Millet

Catherine Millet
Catherine Millet
( geb. 1948, in Bois-Colombes )

ist Gründerin und Chefredakteurin der Kunstzeitschrift artpress. Sie ist Autorin zahlreicher Werke zur Kunstwissenschaft und gilt als herausragende Expertin für moderne Kunst. Ihr Buch »Das sexuelle Leben der Catherine M.« wurde in 33 Sprachen übersetzt und erreichte Millionenauflagen. Zuletzt erschien ihr autobiografischer Roman Eifersucht. Sie lebt mit ihrem Ehemann Jacques Henric in Paris.